Intelligente Notfallversorgung

Gesundheitsversorgung wird mobil – HEALTH 4.0
Einfacher Check-in in der Notfallversorgung für Patienten. Den Leistungserbringern (z.B. Krankenhäuser, Spitäler, Notfallpraxen, etc.) ermöglicht smartER ein effizientes Patientenmanagement und damit die effiziente Nutzung der Notfallressourcen. smartER ermöglicht somit den Patienten und Notfalleinrichtungen.
Mehr

smartER – Intelligentes Notfallmanagement.

  • Einfacher Check-In im Notfall für Patienten
  • Patientenmanagement und damit effiziente Nutzung der Notfallressourcen
  • Nutzen für Patienten und Notfallzentrum.

Die Notfallstation ist das Aushängeschild jeden Spitals. Wer sich dort als Patient medizinisch qualifiziert behandelt und gut versorgt fühlt, empfiehlt in der Regel nicht nur den Notfall, sondern das ganze Spital weiter. Hauptursachen für unzufriedene Patienten sind lange Wartezeiten und die geringe Informationsversorgung über den Behandlungsablauf.  Mehr… Hide

Mit dem easiER Notfall Patientenmanagement System smartER wird der bestehende Notfallprozess beim Eintritt des Patienten deutlich optimiert. Patienten können bequem jederzeit und von überall her dank ihrem Smartphone oder Tablet die Auslastung der Notfallstation in Echtzeit ansehen und einen für sie passenden Termin direkt online buchen. Einen weiteren Vorteil bietet das easiER Notfall Patientenmanagement System dadurch, dass die zuständigen Fachpersonen mit Bild visualisiert werden. Die damit zusammenhängenden Wartezeiten können mit dem easiER System sehr einfachen reduziert werden. EasiER erzielt dies durch die Standardisierung des Zugangsprozesses und Arbeitsablaufes in Form einer vorgegebenen elektronischen Anmeldung und zuverlässigen Zuweisung der Raum- und Personalressourcen. Im Besonderen wird auch der interne Ablauf auf der interdisziplinären Notfallstation optimiert.Durch Einführung der elektronischen Patientenanmeldung und semi-automatisierten Ressourcenallokation durch das easiER System kann die Schnittstellenproblematik Patient-, Hausarzt-, Rettungs—dienst, Rega mit den Pflegenden und Ärzten im Spital reduziert werden. Doppelspurigkeiten und Informationsverlust werden vermiden und erhöhen die Patientensicherheit bei gleichzeitger Verbesserung der Ressourcenallokation. Werden Sie zum Digitalen Marktführer und sind eines der ersten Krankenhäuser / Spitäler in der Schweiz und Europaweit!

Kontaktieren Sie uns.

Sichere mobile Gesundheitsversorgung für Notfalleinrichtungen

Sichere mobile Gesundheitsversorgung

für Notfalleinrichtungen

Kostensenkung

Vorauswahl der nicht-dringlichen Fälle durch aktive Patientensteuerung und reduzierte Kosten im Gesundheitssystem

Live Informationen

Jederzeit, an jedem Ort Liveübertragung des Patientenzustands

Prozesskontrolle

Von Erstanruf bis   Nachbehandlung

Triagierung der Patienten

Zuweisung der Patienten zur geeigeten Notfalleinrichtung

Mobile Anwendungen

Nutzen für die Patienten

 

Evidenzbasierte Triage

Sicheres Monitoring & Steuerung der Patientensymptome

Selbstständige Diagnostik

Patienten ermitteln durch Eigendiagnostik die Symptome und Schmerzen

Patientennutzen und Anforderungen

der Notfalleinrichtungen werden gleichzeitig gesteuert

Einfach

Einfache Nutzung

Anpassbar

Flexibler Ablauf für die Auswahl von Symptomen und Notfalleinrichtungen

Interkativ

Patienten sind jederzeit mit dem Behandlungsteam durch die APP, Video, Telefon verbunden

Outcome – Mehrwerte durch mobile Gesundheitsversorgung

80%

der Fälle in
Notfalleinrichtungen
sind nicht-dringlich


Patienten warten
zuhause

40-50%

niedrigere
Gesundheitskosten


Budgetauswirkung für
Krankenversicherer/
Gesundheitssysteme

20-50%

bessere Auslastung
der teuren Notfälle


Notfalleinrichtungen